schwimmen knack

Knack ist eine Art Kartentauschspiel. Erlangen Sie als Erster mit Namen bekannt. Vielerorts wird es Schwimmen, 31, Feuer, Schnauz, Wutz oder Bull genannt. Sollte ein Spieler durch tauschen oder schon nach dem Verteilen der Karten 31 Punkte auf der Hand haben, hat er dies den übrigen Spielern mit einem " Knack ". Regeln für das Kartenspiel Schwimmen, auch 31, Schnautz, Knack oder Hosen ´ runter genannt. Jeder Spieler versucht seine 3 Handkarten zu verbessern,  ‎ Einleitung · ‎ Das Spiel · ‎ Wertung · ‎ Hinweise zum Spiel. Passt einer von den beiden — sofort wenn er an der Reihe ist — kann der zweite Spieler ein letztes Mal tauschen. Mehr von diesem Entwickler. Alle Rechte sind der Feig Ltd. Rein theoretisch ist es in diesem Sinne möglich, dass das Spiel sofort nachdem die Karten gegeben wurden, enden kann. Das Ziel im Spiel ist, am Ende nicht jene Kombination zu haben, die den geringsten Punktewert hat. Kreuz hoch , Pik, Herz, Karo. Wenn der Stapel mit den verdeckten Karten aufgebraucht ist, können die abgelegten Karten nun als neuer Stapel benutzt werden, mit oder ohne Mischen.

Schwimmen knack Video

Best of «Knack Attack» mit joiz Diese Kombination zählt 31 Punkte. Ass hoch , K, D, B, 10, 9, 8, 7. Der Kartengeber teilt beim offenen Spiel jeweils drei verdeckte Karten einzeln an alle Spielteilnehmer aus, an sich selbst jedoch zwei Päckchen mit jeweils drei Karten. Hat ein Spieler seiner Meinung nach genug Punkte auf der Hand, um wenigstens nicht der Verlierer zu sein, kann er statt Schieben auch Passen. Der Gewinner eines Spieles bekommt so viele Punkte, wie seine Hand enthält.

Schwimmen knack - grundsätzlich können

Als Verlierer gelten der oder die Spieler, die am Ende des Spiels die Kartenkombinationen mit den wenigsten Punkten vorweisen können. Für ihn ist es nun vorteilhaft, sein Blatt in dem er tauscht zu verschlechtern — so verliert mindestens noch ein anderer Spieler ein Leben. Will er jedoch mit den Karten vom ersten Stapel spielen, so wird entsprechend der zweite Stapel offen in die Mitte des Tisches gelegt. Wenn nun eine Neun auf dem Tisch liegt, ein anderer Spieler sie jedoch nimmt, so ist es sehr unwahrscheinlich, dass die vierte Neun bereits im Spiel ist. Die Karten haben folgende Punktwerte:. Möchte er nicht tauschen, so kann er entweder schieben, d. Dann können alle Karten aus der Mitte entfernt und drei Neue Karten aufgedeckt werden. Ein Plan B ist ebenfalls ratsam. Der oder die Verlierer müssen jeweils ein Leben abgeben, welches in die Leo deutsche englisch des Spieltisches gelegt wird. Ein Plan B ist ebenfalls ratsam. schwimmen knack Entweder sammelt man Karten derselben Farbe und addiert deren Punktewerte vgl. Wenn alle Spieler nacheinander gepasst haben, dann werden die drei offen liegenden Karten durch drei neue Karten vom Talon dem Stapel, der nach dem Geben übrig blieb ersetzt. Beim verdeckten Spiel erhält der Spieler links vom Geber fünf Karten: Katz und Maus Extrem. An sich selbst verteilt er noch zwei Päckchen mit jeweils drei Karten. Wenn das Spielen einer Hand zu Ende ist, dann werden die Karten aller Spieler offen auf dem Tisch gelegt. Schieben alle Beteiligten eine Runde, werden die Karten im Stock durch drei neue Karten vom Stapel ersetzt.